Webdesign

Schon seit über 30 Jahren im Zeitungslayout tätig, beschäftigte ich mich nun auch als Einzelunternehmen im Bereich „Dienstleistungen in der automatischen Datenverarbeitung und Informationstechnik“ mit der Erstellung von Websites.

Know how in:

Webdesign
html
css
PHP

Aktuelle Arbeiten

2020

Blick um Anger
Kultur
edmund.stuhlhofer.at
Psychotherapie Martin Stuhlhofer
Verlag Riedl-Puster
Flipbook
Demo-Projekt Web-Developer
Orgelverein - Entwurf

Designvorschläge

WordPress Themes

Designbeispiele von Onlinearbeiten - Fotoshow

Webdesign - Grundlegendes

 

Planen Sie einen Webauftritt, um viele Kunden für Ihre Dienstleistungen oder Produkte zu erreichen?

Ob Sie neue Kontakte zur Gewinnung von Neukunden anstreben oder Personen über ein Newsletter ansprechen wollen – eine Website macht dies möglich. 

Ein Großteil der Suchanfragen finden heute mobil statt, Ihre Homepage sollte daher für Smartphones & Tablets optimiert sein. Responsive Webdesign ist die Antwort. 

Innerhalb weniger Sekunden entscheiden die Besucher, ob Sie Zeit auf Ihrer Homepage verbringen.

 

Daher ist ein benutzerfreundliches und funktionsorientiertes Webdesign Grundlage für Ihren Erfolg im Internet.

Ein Webauftritt soll:

  • Übersichtlich und aufgeräumt sein
  • Eine klare Struktur haben
  • Optimiert für Google sein
  • und ein modernes Design haben
Folgende Punkte sind zu beachten:
  • Sie kommen auf Ihre Seite, weil Sie eine bestimmte Aktion ausführen oder eine bestimmte Information haben wollen. 
  • Max. 5 Farben im Webdesign verwenden
  • Schriften sollen gut lesbar sein – max. 3 Schriftarten in max. 3 Größen
  • Graphiken sollen Sie benutzen, wenn sie eine bestimmte Funktion erfüllen oder einen Sachverhalt erklären
  • Visuelle Hierarchie muss logisch, einfach und klar erkennbar sein!  
  • Achten Sie auf Anordnung und Organisation von Website-Elementen
  • Besucher sollen zu den wichtigsten Elementen geleitet werden.
  • Optimierung mit dem Ziel, Besucher dorthin zu führen, wo für Sie relevante Informationen finden können!
  • Eine intuitive Navigation Ihrer Website hilft Ihren Besuchern, schnell das zu finden, wonach sie suchen. 
  • Besucher sollen nicht darüber nachdenken, wohin sie als nächstes klicken sollen. Von A nach B zu kommen sollte auf ihrer Seite einfach sein.
  • Folgende Tipps werden Ihnen dabei helfen, Ihre Seitennavigation zu optimieren:
    • Die Struktur der Hauptnavigation sollte einfach sein (möglichst nur max. 5 Hauptmenüpunkte
    • Fußzeile mit Navigationsfunktion 
    • Breadcrumbs (Brotkrümel), damit Ihre Besucher wissen, wo sie sich befinden 
    • Suchfunktion 
    • Navigation nicht tiefer als drei Ebenen
  • Neben einer einheitlichen Navigation sollte gesamte Erscheinungsbild stimmig sein. 
  • Hintergründe, Farbschema, Schriftarten und der Stil in den Texten sollen aufeinander abgestimmt sein
  • Nicht alle Seiten sollen ein identisches Layout haben 
  • Verschiedene Layouts für bestimmte Seitentypen (z. B. ein Layout für Landing-Pages, eins für Informationsseiten usw.) … sollen in der Gesamtheit trotzdem eine Einheit bilden
  • Online-Aktivitäten sind in den letzten Jahrzehnten enorm gestiegen. Die Internetnutzung mit Smartphones und Tabletts ist gewachsen. Was lernen wir daraus? 
  • Eine Website muss mit den verschiedensten Geräten (Betriebssystemen und Browsern) kompatibel sein
  • Flexible Website-Struktur – mit responsivem Design
  • Bei einer Website mit responsivem Design werden die Inhalte und die Formate automatisch an die Größe des verwendeten Endgerätes angepasst 
  • Hauptnavigation oben oder links 
  • Logo oben links (oder in der Mitte)
  • Logo anklickbar und bringt den Besucher zurück zur Startseite 
  • Links: die Farbe oder Aussehen ändert sich bei Bewegung des Mauszeigers
  • Ehrlichkeit und klar beim Beschreiben von Produkten oder Dienstleistung 
  • Nicht dutzende Seiten durchwühlen, um zu finden, was Sie wirklich anbieten. 
  • Eine Seite zur Preisgestaltung
  • Wer soll angesprochen werden – welche Besucher sollen angesprochen werden?
  • Welche Informationen sollen angeboten werden

Layoutvorschläge

38 % aller Websites verwenden das Content-Manage-System WordPress.  Blogger, Klein- und Mittelunternehmen und Fortune-500-Unternehmen (die 500 umsatzstärksten Unternehmen der USA) nutzen diese Plattform.

Schließe dich Millionen von Menschen an, die bereits auf WordPress.com vertrauen. “Themes” erlauben eine unendliche Anzahl von Gestaltungsmöglichkeiten des Layouts einer Web-Site! 

Elemplarisch einige Gestaltungsmöglichkeiten
  

Homepage “Blick um Anger”

Homepage für die Regionalzeitung Blick um Anger ALLGEMEINES ZUM „Blick um Anger“ Der Herausgeber der Zeitung ist die Raiffeisenbank Weiz-Anger.Erscheinungsweise –

Theme Radiate
 

Design Radiate

Radiate ist ein klar strukturiertes, kreatives und „light retina ready“, responsives WordPress-Theme für Blogger, dass ein „parallax header image“ unterstützt.

Webdesign Template Masonic
 

Design Mesonic

Layout Masonic Masonic ist reaktionsschnelles WordPress-Theme, geeignet für persönliche Blogs. Viele Inhalte und Artikel könnten damit direkt auf der Homepage

 

Homepage Blick um Anger

Homepage für die Regionalzeitung Blick um Anger ALLGEMEINES ZUM „Blick um Anger“ Der Herausgeber der Zeitung ist die Raiffeisenbank Weiz-Anger.Erscheinungsweise –

 

Lehrmittelverlag Riedl-Puster

Lehrmittelverlag Riedl-Puster Verlage für Lehrermittel und Kopiervorlagen für den Unterricht von der ersten bis achten Schulstufe www.riedl-Puster.at